Der Dulcimer gehört zur Familie der Bordunzithern.
Er wird auf dem Schoss oder auf dem Tisch gespielt.

Unsere Version hat 6 Saiten und ist diatonisch bundiert.
Die Stimmungen sind üblicherweise dd aa aa oder Cc, ff, cc   / Cc, gg, cc.

Der Name Dulcimer bedeutet süße Melodie (dulce und melos) und tatsächlich klingen die Melodien sehr schön und voll. Die Doppelsaiten und die harmonische Grundstimmung bewirken, dass auch Anfänger schnell ein gutes Spielergebnis zustande bringen. Durch die vorgegebenen Halbton und Ganztonschritte können sich wenig Fehler einschleichen.