In Projekttagen wird fächerübergreifend zu verschiedenen Themen gearbeitet. Hier bietet sich das Instrumentebauen idealerweise an, um dabei z.B. Inhalte aus den Fächern Musik, Arbeitslehre, Kunst, Deutsch, Physik und Geschichte organisch zu verbinden.

Zum Beispiel kann anhand der Lyra die Kultur des alten Griechenlandes und die Bedeutung dieses Instrumentes für die Enstehung von Lyrik und Musik beleuchtet werden ...

Die physikalischen Grundlagen zur Erzeugung von Schall, zur Gestaltung von Klang, Lautstärke, Frequenz lassen sich beim Bau eines jeden Instrumentes beleuchten und praktisch erfahren.



MIBStrumente

... wurden und werden speziell für den Instrumentenbau mit Schülern entwickelt (MIBS = Musik Instrumente Bauen in der Schule). Es sind Einstiegsinstrumente, die musikalisch voll einsetzbar sind, aber auch auf klassische Instrumente vorbereiten. MIBStrumente können innerhalb von Projekttagen, AGs und Kursen gebaut werden.

Gruppen bitte mindestens einen Monat vorher anmelden.

Übersicht der Zeiten und Kosten

Beispiele für einfache MIBStrumente:

 

Stabkastagnette
Buche (Hartholz), Schnur, ca. 18 x 4,5 x 2,5cm
dauert drei Tage!

Ihr sägt drei Teile aus einem Brett, feilt den Griff und die Form der Kastgnetten, schleift die Kanten bohrt Vertiefungen in die äußeren Brettchen und kleine Löcher durch alle Teile. Dann verbindet Ihr alle Teile mit der Schnur.








 

 

Drehknarre
Buche, Fichte, ca. 18 x 12 x 4cm
dauert drei Tage!

Ihr sägt alle Teile zurecht, verleimt den Schwungkörper und den Griff einer Achse, feilt Vertiefungen in den Rand einer Holzscheibe, formt den Schwungkörper mit Feile und Schleifklotz, befestigt den Griff und die Holzscheibe daran. Zum Schluß setzt Ihr eine dünne Holzleiste ein, die später beim Drehen der Knarre über die Holzscheibe knattert.
 
 
 

weitere MIBStrumente sind:

 

Wir schenken Eurer Schule Musikinstrumente!